Nudie Jeans Co TShirt 'Roger Slub'

pF8nAewGzH

Nudie Jeans Co T-Shirt 'Roger Slub'

Nudie Jeans Co T-Shirt 'Roger Slub'
Nudie Jeans Co | T-Shirt 'Roger Slub'

Design

  • Offene Kanten
  • Unifarben
  • Rundhals-Ausschnitt
  • Baumwolle

Extras

  • Weicher Griff
Artikel-Nr: NUD0089005000001

Materialzusammensetzung

  • Obermaterial: 100 % Baumwolle

Pflegehinweise

  • Elastizität: Leicht elastisch
40 °C Wäsche
Nicht chemisch reinigen
Mäßig heiß bügeln
Nicht bleichen
Trockner bei niedriger Temperatur

Größe

  • Ärmellänge: Viertelarm
  • Länge: Normale Länge
  • Passform: Normale Passform
Weitere Basic T-Shirts
Nudie Jeans Co T-Shirt 'Roger Slub' Nudie Jeans Co T-Shirt 'Roger Slub' Nudie Jeans Co T-Shirt 'Roger Slub'

Highmoor Steppjacke
: Ja, ganz sicher. Viele Dinge sind in der Vergangenheit sicherlich nicht so gelaufen, wie es sich vielleicht unsere Eigentümer vorgestellt haben. Zukunftsthemen sehen wir vor allem im Vertrieb. Das Erste, was wir gemacht haben, ist anzurufen und zu sagen: bitte, keine zwei Parallelsysteme. Uns ist klar, dass wir beide künftig nur gemeinsam Beschaffungen vornehmen wollen. Dafür werden wir eine Vertriebsgesellschaft gründen, die diese Aufgaben übernimmt. Die Basis dafür ist die Tarifreform.

Alexander Jug : Dafür müssen wir unsere ganze Software neu aufbauen. Unser Ziel ist, dass unsere Kunden ab 2018/19 alle Tickets — wenn man will — über das Handy und die App kaufen können. Ganz gemütlich von daheim aus.

In Bezug auf  Pornos  spaltet sich der Feminismus meist in die zwei Kategorien PorYes und PorNo auf. Das Team hinter Fuck Yeah findet Pornos sehenswert, solange sie konsensuellen Sex zeigen – also Sex, den alle Beteiligten genauso wollen und niemand zu etwas gezwungen wird, was sie oder er nicht möchte. „Es gibt richtig coole Pornos, die nicht nur so Weichzeichnererotik zeigen, sondern auch explizite Darstellungen und konsensuelle Handlungen“, sagt Rosa. Wichtig ist, dass die Pornos authentisch sind.

Auch gewaltvolle Darstellungen seien okay, solange sie konsensuell sind. Solche Filme sollen im Laden allerdings sensibel präsentiert werden, „damit nur die Leute diese zu Gesicht kriegen, die es auch wollen.“ Alle Filme, die im Laden verkauft werden, wollen Rosa und ihr Team vorher aussuchen und ansehen. Bestimmten Marken oder Regisseur*innen wie  Erika Lust  kennen oder den Auszeichnungen von PornAwards vertrauen sie. Wichtig ist ihnen aber, Alternativen zum Mainstream-Porno anzubieten, denn „Sex ist für alle unterschiedlich – und das wollen wir zeigen.“